Bei mir findest du eine kleine aber feine Auswahl an Irish Bouzoukis fernab der Katalogware. Keine Instrumente, die nur dadurch glänzen, einen anderen Namen auf der Kopfplatte zu tragen und doch alle aus einer Schmiede kommen.

Meine Instrumente sind Eigenentwicklungen und ausschließlich direkt von mir und über diese Website erhältlich.

Wir Norddeutschen im Allgemeinen reden nicht soviel. Jedenfalls nicht, wenn es nichts zu reden gibt. Auch auf meiner Website möchte ich lieber Bilder und die Instrumente für sich sprechen lassen.

Deshalb bringe ich es mal auf den Punkt:

Meine Instrumente sind gemacht für Musiker, die mit beiden Beinen im Leben stehen. Für Musiker, die ihr Instrument auch mal aus Versehen zwei kalte Winternächte im Auto liegen lassen. Für den 12-jährigen Anfänger und den Profi mit verwundertem Gesicht. Für Zuhause, Irish Pub oder Mittelaltermarkt. Für alle, die Musik lieben und leben. Egal wie, wann und wo. Instrumente, die einen beim Spielen oder bloßen Anschauen ein seeliges Lächeln ins Gesicht zaubern. Also Instrumente von mir für dich.

Hab Spaß!

Für die Musiker von Übermorgen

Ganz ehrlich. So richtig wohl ist mir bei der Nutzung von Tropenhölzern nicht. Andererseits kommt man daran einfach nicht vorbei. Natürlich gibt es gute einheimische Hölzer. Diese stehen aber meistens nicht in ausreichender Quantität zur Verfügung oder entsprechen nicht meinen Klangvorstellungen. Künstliche Materialien kommen für mich auch nicht in Frage. Da bin ich Holzwurm. Ich habe mich im Vorfeld mit einem Mitarbeiter beim BfN zusammen getan und heraus kam, dass im Grundsätzlichen nichts gegen Tropenholz im Instrumentenbau spricht. Und das Ebenholz tatsächlich weniger gefährdet ist als Rosewood...wer hätte das gedacht? Schlußendlich: Wir treiben Raubbau an der Natur. Ich möchte wenigstens ein paar Bäume zum Aufforsten spendieren. Von jedem verkauften Instrument, gehen 10 Euro an "Oro Verde". Seit über 30 Jahren setzt sich die Stiftung für den Erhalt der tropischen Regenwälder ein. Für mehr Infos klick auf das Logo rechts.
Den Zahlungsbeleg bekommt der Käufer von mir per Mail.

Masterpiece series

Zum ersten Mal stelle ich hier zwei vollmassive Irish Bouzoukis vor. Ich hatte in der Vergangenheit viele Nachfragen zu dem Thema. Und als ich dann angefangen habe, mal ein paar "neue" Tonhölzer einer genaueren Betrachtung zu unterziehen, war klar, dass hier etwas Exotisches passiert. Mango, Koa, Irish Bouzouki? Geh´ einfach mal ganz wertfrei an die Sache ran. Stell dir einfach vor, die Hölzer wurden bei einem Sturm am Strand von Whiterocks Beach angetrieben...

"Merrow"
"Merrow"

Vielleicht momentan die einzige Irish Bouzouki
aus dem klanglich herausragenden Mangoholz.
Decke aus kanadischer Zeder.

Zu den Details
"Dark Amber"
"Dark Amber"

Die Kombination aus Mahagoni und Koa
verleiht der Irish Bouzouki nicht nur ein
individuelles Aussehen...

Zu den Details

Traditional series

Seit Jahren habe ich ausschließlich Irish Bouzoukis verkauft, bei denen Boden und Zargen aus laminiertem Holz bestanden.

"Warum? Vollmassiv ist doch wesentlich besser"

Jein. Vollmassiv klingt anders, ob´s besser klingt ist subjektiv. Ich spreche hier von meinen Irish Bouzoukis und bitte höflichst darum, meine Aussage nicht auf sämtliche Saiteninstrumente auszuweiten. Für mich klingen die laminierten Instrumente nach wie vor richtig klasse und decken sich mit meiner Klangvorstellung von Irish Folk respektive keltisch angehauchter Musik im Allgemeinen.

Aber mach dir selbst ein Bild.

"Moongoose"
"Moongoose"

Die perfekte Kombination
aus Koa und kanadischer
Zeder kommt bei der Moongoose
zum Einsatz.

Zu den Details
"Ravenheart"
"Ravenheart"

Seltenes Sandelholz
gibt dieser Irish Bouzouki
ihr unverwechselbares
Aussehen.

Zu den Details
"Swan Maiden"
"Swan Maiden"

Klingt und sieht so gut
aus wie sie heißt. Die
Irish Bouzouki aus Ahorn
und kanadischer Zeder.

Zu den Details

Saiten für die Irish Bouzouki

"Low Bottom Silky Heights"

Phosphor Bronze Saiten. Angefertigt exklusiv für mich, nach meinen Anforderungen und demnach natürlich perfekt auf meine Irish Bouzoukis abgestimmt. Die Instrumente klingen mit diesen Saiten absolut natürlich. Ballends. Nur passend für eine Irish Bouzouki mit Pinbridge!

Stimmung: G-D-A-E oder G-D-A-D.

Stärken:

.048 / .048  |  .032 / .032  |  .016 / .016  |  .011 /.011 (unisono)

.023 / .048  |  .012 / .032  |  .016 / .016  |  .011 /.011 (oktaviert)

Gleichchörig (Unisono)
Gleichchörig (Unisono)

.048 / .048
.032 / .032
.016 / .016
.011 / .011

Gleichchörig

9,40

inkl. 19% Mwst. zuzüglich Versandkosten.

Hier gehts zur Informationsseite für: Versandkosten und Hinweise zur Lieferzeit

Oktaviert
Oktaviert

.023 / .048
.012 / .032
.016 / .016
.011 / .011

Oktaviert

8,90

inkl. 19% Mwst. zuzüglich Versandkosten.

Hier gehts zur Informationsseite für: Versandkosten und Hinweise zur Lieferzeit

© 2019 | Jens-Peter Loof